DRive – 2017

DRive ist eine frisch gegründete Autowerkstatt. Der Inhaber David Reumund beschloss sich mit seiner jahrelangen Erfahrung selbständig zu machen. Der neue Meisterbetrieb sollte vom Start weg durch ein professionelles Auftreten hervorstechen und sich von anderen KFZ-Werkstätten abgrenzen.

Der Name fiel schnell auf DRive, da sich die Initialen des Inhabers im Wort wiederfinden. Auch das Ziel der Werkstatt, lahmende Wagen wieder zum Fahren zu bringen, wird sofort ersichtlich.

Das Logo sollte auf den ersten Blick eine Werkstatt erkennbar machen, einfarbig sein und sich zudem für Bestickung eignen. Das Ergebnis ist die Kombination aus Schraubenschlüssel und einer klassischen Autosilhouette. Kombiniert wird es mit gesperrter Avenir in Bold für ein handfestes und solides Erscheinungsbild.

Seit der Eröffnung im Sommer sind die Auftragsbücher bei DRive gefüllt. Das Logo trägt seinen Teil dazu bei: Es hat sich in der lokalen Szene etabliert und dank des hohen Wiedererkennungswertes aquiriert es neue Kunden.